Weingut Geheimrat Schnell – Ökologischer Weinbau

Weingut Geheimrat Schnell – Ökologischer Weinbau Weingut Geheimrat Schnell – Ökologischer Weinbau

Impressum

Anbieter
Weingut Geheimrat Schnell

Eimsheimer Straße 36
67583 Guntersblum
Deutschland

Telefon +49 6249 905044
Fax +49 6249 905046
E-Mail info@schnellwein.de

Geschäftsführer: Johann Schnell

Betriebsnummer: 4360209
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 202211026
Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039
ECOVIN-Vertragsbetrieb 9007

Konzeption und Gestaltung
Schäfer & Bonk, Worms

Programmierung
Stauffer it-media, Osthofen

Fotos
Bernward Bertram, Nackenheim

Urheberrecht

Texte, Bilder und Grafiken sowie deren Anordnung auf der Website schnellwein.de unterliegen dem Schutz des deutschen Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.

Haftung

Die Website schnellwein.de wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Dennoch übernehmen wir keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Eine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung der Inhalte der Website erfolgt, schließen wir aus, außer für den Fall, dass diese Schäden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zurückzuführen sind. Ein Vertrag zwischen uns und Ihnen kommt mit der bloßen Nutzung der Website nicht zustande.

Externe Links

Bei der Nutzung der Website schnellwein.de können Sie über Verknüpfungen, sog. externe Links, auf die Websites anderer Anbieter gelangen. Für die Inhalte der fremden Websites haften deren Anbieter. Keinesfalls machen wir uns die Inhalte der fremden Websites zu eigen. Wir können weder Einfluss auf die gegenwärtigen und zukünftigen Inhalte der fremden Websites nehmen, noch können wir diese Inhalte regelmäßig auf Rechtskonformität prüfen. Wir haben diese fremden Websites mindestens einmal besucht und dabei keine Rechtsverstöße feststellen können. Wenn wir Kenntnis von etwaigen Rechtsverstößen auf fremden Websites erlangen, entfernen wir die externen Links zu diesen Websites.

Piwik Besucherstatistik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

AGB

AGB als PDF-Datei herunterladen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Weinguts Geheimrat Schnell
für Online-Bestellmöglichkeiten
unter www.schnellwein.de

Stand: 13. November 2014

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (agb) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Weingut Geheimrat Schnell, Eimsheimer Straße 36, 67583 Guntersblum, Deutschland (nachfolgend »Verkäufer«) und dem Kunden (nachfolgend »Kunde«) für Geschäfte im Internet unter www.schnellwein.de.

Entgegenstehenden (Geschäfts-)Bedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Wirksamkeit schriftlich zu.

Bestellung und Datenschutz

  1. Die Internetseiten des Verkäufers unter schnellwein.de stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags über die vorgestellten Produkte abzugeben. Der Kunde kann auf einem Onlineformular die gewünschte Anzahl an Produkten aus dem Sortiment des Verkäufers auswählen. Danach trägt der Kunde seinen Namen, seine Anschrift und seine E-Mail-Adresse ein. Klickt der Kunde auf den Button »Zahlungspflichtig bestellen«, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der gewünschten Produkte ab.
  2. Der Kunde erhält eine E-Mail mit einer Übersicht seiner Bestellung. Diese E-Mail wird automatisiert versendet und stellt noch keine Annahme des Angebots dar.
  3. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Abgabe einer Annahmeerklärung des Verkäufer zustande. Der Verkäufer erklärt die Annahme durch Versand der bestellten Produkte.
  4. Der Verkäufer nimmt aus Gründen des Jugendschutzes keine Bestellungen von Kunden an, die zum Zeitpunkt der Bestellung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Der Verkäufer behält sich vor, einen Altersnachweis vom Kunden einzufordern.
  5. Der Verkäufer speichert und verarbeitet die vom Kunden bei einer Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Die vom Kunden übermittelten persönlichen Daten werden vom Verkäufer nur für Zwecke der Auftragsabwicklung gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Durch eine Bestellung stimmt der Kunde dieser Speicherung ausdrücklich zu.

Lieferung

  1. Ist nicht anderes vereinbart, liefert der Verkäufer die Produkte an die vom Kunden angegebene Adresse. Der Versand erfolgt über einen Logistikdienstleister nach Wahl des Verkäufers.
  2. Abbildungen von Flaschen sind Beispielbilder und können von den gelieferten Produkten abweichen.
  3. Sollten vom Kunden gewünschte Produkte ausverkauft sein, nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden nur beschränkt auf verfügbare Produkte an. Der Verkäufer behält sich vor, einen Folgejahrgang zu liefern.
  4. Der Kunde hat die Produkte bei Lieferung sofort auf Fehlmengen und Transportschäden zu prüfen und Mängel auf dem Frachtbrief quittieren zu lassen. Der Zusteller muss die Mängel durch seine Unterschrift bestätigen. Der Kunde hat dem Verkäufer Transportschäden innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte anzuzeigen.

Preise und Versandkosten

  1. Alle auf den Internetseiten des Verkäufers angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).
  2. Die Versandkosten kann der Kunde auf der Bestellseite des Verkäufers einsehen. Sie betragen für bis zu 6 Flaschen 6,00 Euro, für 7 bis 17 Flaschen 8,00 Euro und ab 18 Flaschen 0,35 Euro je Flasche. Der Kunde hat die Versandkosten und etwaige zusätzliche Kosten – z. B. für eine evtl. gewünschte Geschenkverpackung – zu tragen.

Zahlungsarten

Der Kauf auf Rechnung ist nur für bestehende Kunden des Verkäufers möglich. Für neue Kunden ist die erstmalige Bestellung nur per Nachnahme möglich. Wählt der neue Kunde im Bestellformular dennoch die Zahlungsart »Rechnung«, erfolgt die Lieferung der bestellten Produkte dennoch als Nachnahme.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleiben die gelieferten Produkte im Eigentum des Verkäufers. Bei Eingriffen eines Dritten ist dieser auf den Eigentumsvorbehalt des Verkäufers hinzuweisen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, dem Weingut Geheimrat Schnell, Eimsheimer Straße 36, 67583 Guntersblum, Telefon 06249 905044, Fax 06249 905046, E-Mail info@schnellwein.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An das
Weingut Geheimrat Schnell
Eimsheimer Straße 36
67583 Guntersblum
Telefon 06249 905044
Fax 06249 905046
E-Mail info@schnellwein.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Gewährleistung

  1. Der Kunde hat dem Verkäufer offensichtliche Mängel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte schriftlich anzuzeigen. Versäumt der Kunde die rechtzeitige Mängelrüge, stehen ihm keine Gewährleistungsansprüche zu.
  2. Optische Mängel der Flasche stellen keinen Grund zur Mängelrüge dar.
  3. Die Ausfällung von Weinkristallen ist ein natürlicher Vorgang, der sich nicht nachteilig auf den Geschmack des Weins auswirkt. Die Qualität des Weines wird dadurch nicht beeinträchtigt. Weinkristalle stellen keinen Mangel dar und können nicht beanstandet werden.
  4. Wein muss kühl und dunkel gelagert werden. Für Mängel, die durch die unsachgemäße Lagerung des Weins beim Kunden entstanden sind, übernimmt der Verkäufer keine Gewährleistung.
  5. Rügt der Kunde Mängel am Inhalt der Flasche, so ist der Flascheninhalt und der Flaschenverschluss aufzubewahren und der Verkäufer unverzüglich zu benachrichtigen. Eine verspätete Mängelrüge wird der Verkäufer zurückweisen.

Schlussbestimmungen

  1. Für alle Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.
  2. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Guntersblum ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und dem Verkäufer.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen unberührt.

Anbieter der Webseite

Die unter der Domain www.schnellwein.de angebotene Webseite wird betrieben vom
Weingut Geheimrat Schnell
Eimsheimer Straße 36
67583 Guntersblum
Deutschland
Telefon +49 6249 905044
Fax +49 6249 905046
E-Mail info@schnellwein.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Johann Schnell
Geschäftsführender Gesellschafter: Johann Schnell
Betriebsnummer: 4360209
USt-IdNr.: DE 202211026
Öko-Kontrollstellen-Nummer: DE-ÖKO-039