Weingut Geheimrat Schnell – Ökologischer Weinbau

Weingut Geheimrat Schnell – Ökologischer Weinbau Weingut Geheimrat Schnell – Ökologischer Weinbau

Impressum

Johann Schnell
Weingut Geheimrat Schnell
Eimsheimer Straße 36
D-67583 Guntersblum
Deutschland

Telefon +49 (0) 6249 905044
Telefax +49 (0) 6249 905046
E-Mail info@schnellwein.de

Betriebsnummer: 4360209
USt-ID: DE 202211026

Redaktionell verantwortlich gemäß § 55 Abs.2 RStV
Johann Schnell
Eimsheimer Straße 36
D-67583 Guntersblum

Alternative Streitbeilegung und OS-Plattform
>Die Europäischen Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-039
ECOVIN-Vertragsbetrieb 9007

Aufsichtsbehörde
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Stiftsstraße 9
55116 Mainz
https://mwvlw.rlp.de

Konzeption und Gestaltung
Schäfer & Bonk, Worms

Programmierung
Stauffer - Medien & IT

Fotos
Bernward Bertram, Nackenheim

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

A. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Webauftritts gemäß den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Johann Schnell
Weingut Geheimrat Schnell
Eimsheimer Straße 36
D-67583 Guntersblum
Telefon: +49 (0) 6249 905044
Web: https://www.schnellwein.de
E-Mail: info@schnellwein.de

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“).

B. Datenverarbeitung

Im Rahmen des Betriebs unserer Webseite verarbeiten wir Daten. Die Verarbeitung der Daten umfasst auch die Offenlegung durch Übermittlung.

Für Datenübermittlungen in die USA existiert ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, das EU-US Privacy Shield. In diesem hat die Kommission bescheinigt, dass die Garantien für die Übermittlung von Daten in die USA auf der Grundlage des EU-US Privacy Shield den Datenschutzstandards in der EU entsprechen. Soweit wir Daten in die USA übermitteln, haben wir die Teilnahme unserer Dienstleister am EU-US Privacy Shield gekennzeichnet.

Die im Einzelnen betroffenen Daten, Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlagen, Empfänger und Übermittlungen in Drittstaaten sind in der nachfolgenden Aufstellung aufgeführt:

a) Logdatei
Wir protokollieren Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Dabei werden die folgenden Daten verarbeitet: Name der jeweils abgerufenen Webseite, http Status-/Fehler-Code, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der Browsertyp nebst Version, das von Ihnen genutzte Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Webseite), Ihre IP-Adresse und der anfragende Provider.
Eine Speicherung der IP-Adresse findet nur in anonymisierter Form statt. Den Administratoren des Rechenzentrums ist ein Zugriff auf die echten, unveränderten IP-Adressen für sieben Tage möglich, um diese z.B. zur Strafverfolgung an Behörden weitergeben zu können. Die Logfiles werden nach 14 Tagen gelöscht, es sei denn, dass diese zur Aufklärung oder zum Nachweis konkreter Rechtsverletzungen, die innerhalb der Aufbewahrungsfrist bekannt geworden sind, benötigt werden.
Die Datenverarbeitung findet aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Gewährleistung der Sicherheit unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO statt.

b) Hosting
Im Rahmen des Hostings werden sämtliche im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Website zu verarbeitenden Daten gespeichert. Dies ist notwendig, um den Betrieb der Webseite zu ermöglichen. Die Daten verarbeiten wir entsprechend auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Zur Bereitstellung unseres Onlineauftritts nutzen wir Dienste von Webhosting-Anbietern, denen wir die oben genannten Daten übermitteln.

c) Kontaktaufnahme
Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre Daten (Name, Kontaktdaten, sofern von Ihnen angegeben) und Ihre Nachricht ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet. Diese Daten werden von uns auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet.

d) Newsletter
Um Ihnen regelmäßig Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Angeboten übermitteln zu können, bieten wir den Versand eines Newsletters an. Mit Ihrer Anmeldung zum Newsletter verarbeiten wir dabei die von Ihnen eingegebenen Daten (E-Mail-Adresse sowie sonstige freiwillige Angaben). Die Übersendung der Bestätigungsmail für Ihre Anmeldung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zum Nachweis Ihrer ordnungsgemäßen Anmeldung nach Art. 6 Abs.1 f) DSGVO, der Versand des Newsletters aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Zur Verhinderung von Missbrauch senden wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail zu, mit der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können, wird Ihre Anmeldung protokolliert. Betroffen sind die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie Ihre IP-Adresse.

e) Kaufabwicklung
Wir verarbeiten Ihre Bestelldaten zur Abwicklung des Kaufvertrags. Die Verarbeitung der Daten erfolgt entsprechend auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
Wir übermitteln Ihre Adressdaten an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen. Sofern es zur Abwicklung des Vertrags erforderlich ist, übermitteln wir zusätzlich Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer zur Abstimmung eines Liefertermins (Avis) an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen.
Wir übermitteln Ihre Transaktionsdaten (Name, Datum der Bestellung, Zahlungsart, Versand- und/ oder Empfangsdatum, Betrag und Zahlungsempfänger, ggf. Bankverbindung oder Kreditkartendaten) an den mit der Abwicklung der Zahlung beauftragten Zahlungsdienstleister.

f) AWStats und ReportMagic
Zur statistischen Analyse unserer Webseite verarbeiten wir die folgenden Daten von Ihnen: Name der jeweils abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Anzahl der Besuche, Ihr Herkunftsland, die Verweildauer auf der Webseite, der Browsertyp nebst Version, das von Ihnen genutzte Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Webseite), Ihre IP-Adresse und Ihren anfragenden Provider.
Die Datenverarbeitung findet aufgrund unseres überwiegenden Interesses an der optimalen Vermarktung unseres Onlineangebotes nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO statt.

g) Cookies
Um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kurze Datenpakete, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und mit anderen Anbietern ausgetauscht werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers unmittelbar gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
In diesem Falle müssen Sie möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch dieser Webseite erneut vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

C. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten ungeachtet der Verarbeitungszwecke bis zu 10 Jahre betragen.

D. Ihre Betroffenenrechte

a) Auskunft
Auf Wunsch erhalten Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

b) Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung), Widerspruch
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder sollten diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist). Gleiches gilt, sofern wir Daten künftig nur noch einschränkend verarbeiten sollen.

c) Datenübertragbarkeit
Auf Antrag stellen wir Ihnen Ihre Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format bereit, so dass Sie die Daten auf Wunsch einem anderen Verantwortlichen übermitteln können.

d) Beschwerderecht
Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: ( https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html).

e) Widerrufsrecht bei Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft
Erteilte Einwilligungen können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

f) Einschränkungen
Daten, bei denen wir nicht in der Lage sind die betroffene Person zu identifizieren, bspw. wenn diese zu Analysezwecken anonymisiert wurden, sind nicht von den vorstehenden Rechten umfasst. Auskunft, Löschung, Sperrung, Korrektur oder Übertragung an ein anderes Unternehmen sind in Bezug auf diese Daten ggf. möglich, wenn Sie uns zusätzliche Informationen, die uns eine Identifizierung erlauben, bereitstellen.

g) Ausübung Ihrer Betroffenenrechte
Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung von Daten oder dem Wunsch der Übertragung der Daten an ein anderes Unternehmen, wenden Sie sich bitte an info@schnellwein.de.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Weinguts Geheimrat Schnell
für Online-Bestellmöglichkeiten
unter www.schnellwein.de

Stand: 13. November 2014

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Weingut Geheimrat Schnell, Eimsheimer Straße 36, 67583 Guntersblum, Deutschland (nachfolgend »Verkäufer«) und dem Kunden (nachfolgend »Kunde«) für Geschäfte im Internet unter www.schnellwein.de.

Entgegenstehenden (Geschäfts-)Bedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Wirksamkeit schriftlich zu.

Bestellung

  1. Die Internetseiten des Verkäufers unter schnellwein.de stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags über die vorgestellten Produkte abzugeben. Der Kunde kann auf einem Onlineformular die gewünschte Anzahl an Produkten aus dem Sortiment des Verkäufers auswählen. Danach trägt der Kunde seinen Namen, seine Anschrift und seine E-Mail-Adresse ein. Klickt der Kunde auf den Button »Zahlungspflichtig bestellen«, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der gewünschten Produkte ab.
  2. Der Kunde erhält eine E-Mail mit einer Übersicht seiner Bestellung. Diese E-Mail wird automatisiert versendet und stellt noch keine Annahme des Angebots dar.
  3. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Abgabe einer Annahmeerklärung des Verkäufer zustande. Der Verkäufer erklärt die Annahme durch Versand der bestellten Produkte.
  4. Der Verkäufer nimmt aus Gründen des Jugendschutzes keine Bestellungen von Kunden an, die zum Zeitpunkt der Bestellung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Der Verkäufer behält sich vor, einen Altersnachweis vom Kunden einzufordern.

Lieferung

  1. Ist nicht anderes vereinbart, liefert der Verkäufer die Produkte an die vom Kunden angegebene Adresse. Der Versand erfolgt über einen Logistikdienstleister nach Wahl des Verkäufers.
  2. Abbildungen von Flaschen sind Beispielbilder und können von den gelieferten Produkten abweichen.
  3. Sollten vom Kunden gewünschte Produkte ausverkauft sein, nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden nur beschränkt auf verfügbare Produkte an. Der Verkäufer behält sich vor, einen Folgejahrgang zu liefern.
  4. Der Kunde hat die Produkte bei Lieferung sofort auf Fehlmengen und Transportschäden zu prüfen und Mängel auf dem Frachtbrief quittieren zu lassen. Der Zusteller muss die Mängel durch seine Unterschrift bestätigen. Der Kunde hat dem Verkäufer Transportschäden innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte anzuzeigen.

Preise und Versandkosten

  1. Alle auf den Internetseiten des Verkäufers angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).
  2. Die Versandkosten kann der Kunde auf der Bestellseite des Verkäufers einsehen. Sie betragen für bis zu 6 Flaschen 6,00 Euro, für 7 bis 17 Flaschen 8,00 Euro und ab 18 Flaschen 0,35 Euro je Flasche. Der Kunde hat die Versandkosten und etwaige zusätzliche Kosten – z. B. für eine evtl. gewünschte Geschenkverpackung – zu tragen.

Zahlungsarten

Der Kauf auf Rechnung ist nur für bestehende Kunden des Verkäufers möglich. Für neue Kunden ist die erstmalige Bestellung nur per Nachnahme möglich. Wählt der neue Kunde im Bestellformular dennoch die Zahlungsart »Rechnung«, erfolgt die Lieferung der bestellten Produkte dennoch als Nachnahme.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleiben die gelieferten Produkte im Eigentum des Verkäufers. Bei Eingriffen eines Dritten ist dieser auf den Eigentumsvorbehalt des Verkäufers hinzuweisen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, dem Weingut Geheimrat Schnell, Eimsheimer Straße 36, 67583 Guntersblum, Telefon 06249 905044, Fax 06249 905046, E-Mail info@schnellwein.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An das
Weingut Geheimrat Schnell
Eimsheimer Straße 36
67583 Guntersblum
Telefon 06249 905044
Fax 06249 905046
E-Mail info@schnellwein.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Gewährleistung

  1. Der Kunde hat dem Verkäufer offensichtliche Mängel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte schriftlich anzuzeigen. Versäumt der Kunde die rechtzeitige Mängelrüge, stehen ihm keine Gewährleistungsansprüche zu.
  2. Optische Mängel der Flasche stellen keinen Grund zur Mängelrüge dar.
  3. Die Ausfällung von Weinkristallen ist ein natürlicher Vorgang, der sich nicht nachteilig auf den Geschmack des Weins auswirkt. Die Qualität des Weines wird dadurch nicht beeinträchtigt. Weinkristalle stellen keinen Mangel dar und können nicht beanstandet werden.
  4. Wein muss kühl und dunkel gelagert werden. Für Mängel, die durch die unsachgemäße Lagerung des Weins beim Kunden entstanden sind, übernimmt der Verkäufer keine Gewährleistung.
  5. Rügt der Kunde Mängel am Inhalt der Flasche, so ist der Flascheninhalt und der Flaschenverschluss aufzubewahren und der Verkäufer unverzüglich zu benachrichtigen. Eine verspätete Mängelrüge wird der Verkäufer zurückweisen.

Schlussbestimmungen

  1. Für alle Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.
  2. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Guntersblum ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und dem Verkäufer.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen unberührt.

Anbieter der Webseite

Die unter der Domain www.schnellwein.de angebotene Webseite wird betrieben vom
Weingut Geheimrat Schnell
Eimsheimer Straße 36
67583 Guntersblum
Deutschland
Telefon +49 6249 905044
Fax +49 6249 905046
E-Mail info@schnellwein.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Johann Schnell
Geschäftsführender Gesellschafter: Johann Schnell
Betriebsnummer: 4360209
USt-IdNr.: DE 202211026
Öko-Kontrollstellen-Nummer: DE-ÖKO-039